Schön, dass Sie hier sind!

Wir laden Sie zu einer Entdeckungsreise in die Welt des Humanismus ein: Lernen Sie seine Geschichte kennen, seine Werte und seine Überzeugungen. Erfahren Sie, warum es keine übernatürliche Macht braucht, um ein guter Mensch zu sein. Und finden Sie Antworten auf existenzielle Fragen: Woher weiß ich, was richtig und was falsch ist, und wie gebe ich meinem Leben einen Sinn?

Das ist Humanismus

Obwohl er häufig verwendet wird, bleibt der Begriff „Humanismus“ oft unscharf. Klar, er hat etwas mit Menschen und Menschlichkeit zu tun, „human“ steckt ja nicht ohne Grund schon mit drin. Aber was heißt Humanismus sonst?

Humanismus, wie wir ihn Ihnen hier vorstellen möchten, ist einerseits das, was man in einem antiquierten Deutsch „Weltanschauung“ nennt. Humanist*innen sind davon überzeugt, dass sich die Welt und all ihre Phänomene am ehesten mit den Mitteln der Wissenschaft erklären lassen. Vermeintlich göttliche Botschaften oder heilige Schriften brauchen sie dafür nicht.

Humanismus ist aber auch eine Lebenseinstellung. Er wird getragen von der Überzeugung, dass jeder Mensch gleiche Rechte genießt und man sich einander auf Augenhöhe begegnen soll. Humanist*innen wünschen sich kein Oben und Unten, sondern ein demokratisches, vielfältiges und tolerantes Miteinander ohne Furcht vor vermeintlichen und tatsächlichen Autoritäten. Eine Welt, in der jede*r dafür akzeptiert wird, was und wie er*sie ist.

Kurs-Tutor Dr. Stefan Lobenhofer im Interview


In sechs Wochen zum Kurs-Zertifikat

Unser Online-Kurs „So geht Humanismus! Eine Lebenseinstellung für aufgeklärte Menschen“ besteht aus sechs Themenblöcken. Jeder Themenabschnitt kann bequem in einer Woche abgeschlossen werden. Natürlich können Sie aber auch in Ihrem eigenen Tempo arbeiten und sich mal mehr oder auch mal weniger Zeit für die einzelnen Abschnitte nehmen. Sie brauchen keine besonderen Vorkenntnisse, um an unserem Kurs teilzunehmen!

Unser Kurs im Überblick

  • Woche 1: Humanismus & der Mensch
  • Woche 2: Die Wirklichkeit verstehen
  • Woche 3: Dem Leben einen Sinn geben
  • Woche 4: Richtiges Handeln
  • Woche 5: Politik & Humanismus
  • Woche 6: Gesellschaft & Praxis

Die einzelnen Themenblöcke sind in Lektionen unterteilt. Einige dieser Lektionen schließen mit Fragen an Sie als Teilnehmende ab, die Sie im jeweiligen Kapitel-Forum diskutieren können. Nach Abschluss des gesamten Kurses stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus. Wenn Sie möchten, können Sie sich außerdem einer freiwilligen Abschlussprüfung unterziehen. Bestehen Sie diesen Test, gratulieren wir Ihnen zum erfolgreichen Abschluss. Zusätzlich erhalten Sie von uns ein hochwertiges qualifiziertes Zertifikat per Post.

Wir begleiten Sie

In den sechs Wochen unseres Kurses werden Sie nicht nur viel über eine humanistische Lebenseinstellung lernen, sondern auch viel über sich selbst. Wir begleiten Sie dabei in zwei Expert*innengesprächen. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit, die Themen des Kurses zusammen mit Expert*innen der Humanistischen Vereinigung und anderen Kursteilnehmer*innen zu diskutieren.

Das ist Ihr Kurs-Tutor

Dr. Stefan Lobenhofer hat im Fach Philosophie promoviert und war an den Universitäten in Erlangen und Braunschweig tätig. Nach dem Motto „Raus aus dem Elfenbeinturm, hinein ins richtige Leben“ arbeitet er seit einigen Jahren bei der Humanistischen Vereinigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter und ist zudem als freiberuflicher Dozent tätig. Das Nachdenken über die Welt und den Menschen ist für ihn eine wichtige Voraussetzung für ein gutes und gelingendes Leben. Unser Online-Kurs soll zu diesem Nachdenken anregen.